Aktuelles

Familienradtour durch die Elsteraue

Veröffentlicht am 27.04.2015

IMG_1496Gisela Göllner berichtet über den Ausflug als Ritter der Pedale am 25. April. Es ging insgesamt 30 Kilometer durch die Elsteraue, natürlich wieder mit gemütlichen Pausen.

Am Treffpunkt, ehemaliges Rathaus Ammendorf haben sich 13:00 Uhr die Teilnehmer der ersten Radtour in diesem Jahr getroffen.

Obwohl als Familienradtour an einem Sonnabend ausgeschrieben wurde, waren leider die erhofften Familien mit Kindern nicht am Treffpunkt. Von den angemeldeten 25 TN hatten drei abgesagt und vier sind nicht erschienen, so sind 18 TN zur Radtour durch die Elsteraue aufgebrochen.

Wir fuhren die B 91 entlang bis zur Saale, am Abzweig zum Saaleradweg ging es weiter nach Kollenbey. Hinter Kollenbey nahmen wir die Abzweigung nach rechts und radelten über schmale und etwas breitere Wege zur Luppebrücke und weiter nach Meuschau. Weiter ging es ein kurzes Stück entlang der B 181 bis zum Abzweig auf den Radweg nach Löpitz. Hier war unser Zwischenziel, die Gaststätte Schloß Löpitz.

Mit Kaffe und Kuchen gestärkt ging es auf den Rückweg. Der führte die meisten zwischen Wallendorfer See und Raßnitzer See zum Elsterradweg und weiter über Burgliebenau und Döllnitz zum Ausgangspunkt nach Ammendorf. Die angegebene 30 km Strecke wurden von den meisten TN übertroffen, da ja noch die An- und Abfahrt zu bewältigen war.

Artikel teilen:

Teilen Sie den Artikel in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter oder Google+.
Zurück »
Test

Test