Aktuelles

Jubilarehrung 2011 am 16. September in Halle-Peißen

Veröffentlicht am 26.10.2011

Heinrich Treumann kann auf eine 70 jährige Mitgliedschaft zurückblicken.
Es ist einer der großen Höhepunkte im Programm unserer Ortsgruppe: Die Jubilarehrung als Dank an unsere langjährigen Mitglieder. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen anderer Ortsgruppen aus dem Raum Halle/Bitterfeld/Wolfen ehren wir unsere Jubilare alljährlich im Ramada Hotel in Halle Peißen.

Festredner im Jahr 2011 war der Bezirksleiter Erhardt Koppitz. Er bedanke für die langjährige Treue. Moderne Gewerkschaften kennen ihre Wurzeln und Pflegen ihre Traditionen. Dazu gehört insbesondre die Ehrung der Jubilare.

Ein besonderer Tag war der 16. September in diesem Jahr für unsren Kollegen Heinrich Treumann, er kann auf eine 70 jährige Mitgliedschaft zurück blicken. Herzlichen Glückwunsch. Zu den Jubilaren gehörten auch Ewald Gürtler und Joachim Nowak. Beide sind seit vielen Jahren ehrenamtlich im Ortsgruppenvorstand aktiv.

Nach dem offiziellen Teil wurde das Tanzbein geschwungen und in gemütlicher Runde Erinnerungen ausgetauscht. Zum Abschluss gab es viel Lob für die perfekt organisierte Veranstaltung. Der überwiegende Teil unsrer Gäste nutzten – wie bereits auf der Fahrt zum Veranstaltungsort – das kostenlose Busangebot.

Zum Artikel »

Mitgliederzeitschrift „Der Pfeil“ – 04/11

Veröffentlicht am 26.10.2011

Ausgabe 4/2011 als pdf-Datei herunterladen

Zum Artikel »

Wandern im Haldenwald

Veröffentlicht am 20.09.2011

Treffpunkt war am 8. September vor dem Alten Rathaus in Ammendorf, wo sich 44 Wanderfreunde einfanden. Den Rundwanderweg erreichten wir von Ammendorf kommend über die Regensburger und die Alfred-Reinhardt-Straße. Er führt über die Halde hinauf und durchquert den Wald. Vom dahinterliegenden Plateau eröffnet sich ein sehenswertes Panorama. Kaum vorstellbar, dass hier einst das Zentrum des Braunkohlebergbaus in Mitteldeutschland war.

In 2 ½ Stunden erwanderten wir das rekultivierte Gelände – eine der grünen Lungen von Halle. Nach der anstrengenden aber schönen Wanderung gab es für alle einen Imbiss im Alten Rathaus in Ammendorf beim Verein „Jugendnest“ e.V.

Zum Artikel »

Wanderung durch die Saale-Elster-Aue zur Wasserkraftanlage Planena

Veröffentlicht am 17.08.2011

Am 23. Juni 2011 trafen wir uns vor dem Alten Rathaus in Ammendorf mit über 70 Teilnehmern zur Wanderung durch die Saale-Elster-Aue zur Wasserkraftanlage Planena. Die im Privatbesitz befindliche Anlage ging im Oktober 2006 in Betrieb. Beim Rundgang erhielten wir vom Betreiber der Anlage umfangreiche Informationen zum Bau, zur Funktion und auch über Besonderheiten, u. a. gelangen die Fische hingehindert über eine Fischtreppe von der einen zur anderen Seite. Im Inneren des Gebäudes gab es steile Treppen, lauteTurbinen, Einblicke in die Unterwasserwelt der Saale usw. Insgesamt war es eine lehrreiche Exkursion.

Zum Artikel »
Test

Test